E-Mobility 2025: Szenarien für die Region Berlin

Elektromobilität gilt als wichtiger Baustein beim Übergang zu einer nachhaltigen, postfossilen Mobilität. Angesichts der Verknappung fossiler Energieressourcen und steigender Klimagasemissionen wächst die Bedeutung neuer Antriebstechnologien und innovativer Mobilitätskonzepte. Vor diesem Hintergrund hat sich die Politik das Ziel gesetzt, die Elektromobilität im kommenden Jahrzehnt in Deutschland einzuführen. Allerdings stellt dies die Verkehrsplanung auch vor große Herausforderungen.

Welche Anforderungen an die Verkehrsinfrastruktur werden durch die Elektromobilität gestellt? Wie wird sich das Mobilitätsverhalten durch die Elektromobilität verändern – und welche Veränderungen im Mobilitätsverhalten sind Voraussetzung für einen Erfolg der Elektromobilität? Wo und auf welche Weise kann – und sollte überhaupt – regulatorisch zugunsten der Elektromobilität eingegriffen werden?

Die TU Berlin, Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung, hat in Zusammenarbeit mit Z_punkt The Foresight Company eine Szenarioanalyse zur Zukunft der Elektromobilität in Berlin durchgeführt. Entstanden sind drei alternative Zukunftsbilder, wie im Jahr 2025 Elektromobilität im Ballungsraum Berlin genutzt werden könnte. Eine gekürzte Fassung der Szenarien wird im Folgenden vorgestellt.

Der komplette Artikel wurde verfasst von:

  • Prof. Dr.-Ing. Christine Ahrend Fachgebietsleiterin,Technische Universität Berlin,Institut für Land- und Seeverkehr,Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung
  • Ingo Kollosche Wissenschaftlicher Mitarbeiter,Technische Universität Berlin,Institut für Land- und Seeverkehr,Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung
  • Beate Schulz-Montag Director Foresight Research, Z_punkt GmbH The Foresight Company
  • Dr. Karlheinz Steinmüller Scientific Director, Z_punkt GmbH The Foresight Company

Download des Artikels pdf (pdf, 420 kb)

EY refers to one or more of the member firms of Ernst & Young Global Limited (EYG), a UK private company limited by guarantee. EYG is the principal governance entity of the global EY organization and does not provide any service to clients. Services are provided by EYG member firms. Each of EYG and its member firms is a separate legal entity and has no liability for another such entity's acts or omissions. Certain content on this site may have been prepared by one or more EYG member firms